dmexco 2017: Immowelt geht unter die Haut

Lesermeinungen:  

(0)

Immowelt war auch im Jahr 2017 wieder auf der dmexco vertreten – der grössten Fachmesse für digitales Marketing und Werbung. Rund 50 Millionen Visits verzeichnen die Online-Portale der Immowelt pro Monat – das macht das Unternehmen zum idealen Werbepartner für die Wohn- und Immobilienbranche.

dmexco 2017, Foto: Immowelt
Der Messestand der Immowelt auf der dmexco lockte auch im Jahr 2017 wieder zahlreiche Gäste an. Foto: Immowelt

Auf der dmexco, der internationalen Leitmesse für die digitale Wirtschaft, präsentiert sich die Immowelt Group mit ihren Online-Portalen als perfekter Werbepartner rund um die Themen Wohnen und Immobilien. Rund 50 Millionen Visits im Monat verzeichnen die Portale der Unternehmensgruppe. Immowelt.de und immonet.de sind die Aushängeschilder des Unternehmens – gemeinsam mit immowelt.at und immowelt.ch gehören sie zu den führenden Immobilienportalen im deutschsprachigen Raum.

Hingucker Messestand

dmexco 2017, Foto: Immowelt
What immo makes you happy: Standbesucher wurden mit Immowelt-Goodie-Bags versorgt. Foto: Immowelt
dmexco 2017, Foto: Immwoelt
Die Messe bot viel Raum für Beratungsgespräche. Foto: Immowelt

Bei den Online-Marketing-Profis vor Ort stiessen die Angebote der Immowelt Group auf grosse Resonanz. Der Messeauftritt punktete mit sechs thematisch unterschiedlich gestalteten Lieblingsplätzen. Hier konnten sich Werbepartner von den Immowelt-Profis beraten lassen – die Themenwelten waren dabei teils bescheiden, teils luxuriös ausgestattet – hier ein einfacher Beistelltisch, dort eine opulente Tafel mit Kronleuchter. „Wir haben zahlreiche tolle Gespräche mit unseren Standbesuchern geführt und konnten den Wert unserer Produkte gut vermitteln“, sagt Frank Bohnert, Head of Business Development & Media Sales bei Immowelt. Dementsprechend waren alle Lieblingsplätze fast durchgehend belegt.

Ein zusätzliches Highlight des Immowelt-Messeauftritts war ein Tätowierer. Bei ihm konnten sich die Werbeprofis kostenlose Mikro-Tattoos stechen lassen. „Die Leute standen Schlange und waren schwer begeistert von der Tattoo-Aktion“, so Bohnert. Von der positiven Resonanz angespornt, freut sich das Immowelt-Team schon heute aufs nächste Jahr.

dmexco 2017, Foto: Immowelt
Ein Highlight: Der Tätowierer. Foto: Immowelt
dmexco 2017, Foto: Immowelt
Beim Kaffee werden Werbestrategien für die Zukunft besprochen. Foto: Immowelt
dmexco 2017, Foto: Immowelt
Ein Messestand zum Wohlfühlen. Foto: Immowelt
dmexco 2017, Foto: Immowelt
Willkommen bei der Immowelt! Foto: Immowelt

14.09.2017


Ihre Meinung zählt

(0)
0 von 5 Sternen
5 Sterne
 
0
4 Sterne
 
0
3 Sterne
 
0
2 Sterne
 
0
1 Stern
 
0
Ihre Bewertung:

Diesen Artikel finden Sie auch in folgenden Themengebieten:

Firmenmeldung

Diese Artikel könnten Sie auch interessieren

Neuen Kommentar schreiben