Mehrere Grossaufträge: Expo Real für Immowelt ein voller Erfolg

Lesermeinungen:  

(0)

Gleich mehrere namhafte Immobilienprofis konnte die Immowelt Group auf der diesjährigen Ausgabe der Gewerbeimmobilienmesse Expo Real von ihren leistungsstarken Softwarelösungen überzeugen und Großaufträge besiegeln. Die Messe, die vom 4. bis 6. Oktober in München stattfand, erwies sich demnach als voller Erfolg. Daneben konnte die Immowelt auch eine exklusive Preview ihrer neue webbasierte Software estateSmart präsentieren.

Expo Real, Messestand Immowelt, Foto: immowelt.ch
Der grosszügige Messestand der Immowelt Group auf der diesjährigen Gewerbeimmobilienmesse Expo Real in München. Foto: immowelt.ch

Auf der diesjährigen Gewerbeimmobilienmesse Expo Real in München, die vom 4. bis 6. Oktober 2016 stattfand, konnte die Immowelt AG gleich mehrere Grossaufträge verbuchen.

So erhielt Immowelt einen Grossauftrag von Engel & Völkers Commercial. Die Firmengruppe, die die High-end-Software estatePro bisher nur in ihren Büros in Berlin, Hamburg und München nutzte, wird im Rahmen ihrer Digitalisierungsstrategie bis 2018 den Grossteil ihrer deutschen Standorte mit Software von Immowelt ausstatten.

Expo Real, Dirk Beller von Engel & Völkers Commercial und Immowelt-CEO Carsten Schlabritz, Foto: immowelt.ch
Dirk Beller von Engel & Völkers Commercial und Immowelt-CEO Carsten Schlabritz besiegeln die weitere Zusammenarbeit: Der Grossteil der Standorte wird mit der Profisoftware estatePro ausgestattet. Foto: immowelt.ch

Auch der Gewerbeimmobilienspezialist TLG IMMOBILIEN AG wird künftig bei der Vermietung und dem Ankauf auf estatePro setzen. Die TLG IMMOBILIEN AG betreibt mit 120 Mitarbeitern Büroimmobilien in Berlin und weiteren regionalen Wirtschaftszentren sowie Einzelhandelsobjekte in ganz Ostdeutschland. Auf der Expo Real wurde nun eine umfangreiche Lizenzvereinbarung besiegelt: An den Standorten Berlin, Dresden, Leipzig und Rostock kommt künftig die Software estatePro für die Vermietung von Bestandsimmobilien und den Ankauf neuer Objekte zum Einsatz.

Expo Real, TLG, Vertragsunterschrift, Foto: immowelt.ch
Pia Maria Goossens, Bereichsleiterin Strategisches Portfolio-/Assetmanagement der TLG IMMOBILIEN AG und Rajko John, zuständig für Portfolio Management/Asset Management (beide rechts im Bild) bei der Vertragsunterzeichnung. Eine weitere erfolgreiche Lizenzvereinbarung für Carsten Schlabritz und Nils Höhme (links) von Immowelt. Foto: immowelt.ch

Der IT-Komplettanbieterbot auf der Expo Real 2016 auch eine exklusive Preview seiner neuen Makler-Software estateSmart. Die webbasierte Softwarelösung richtet sich an Immobilienmakler und verbindet das Beste aus zwei Produkten – dem immowelt i-Tool und dem immonetManager.

ExpoReal, estateSmart, Foto: immowelt.ch
Die Messe bot Gelegenheit, Immobilienprofis die Vorzüge der aktuellen Softwareprodukte der Immowelt Group zu präsentieren. Foto: immowelt.ch

Die Expo Real ist die grösste europäische Gewerbeimmobilienmesse. Die Immowelt Group nutzte die Anwesenheit von 19.000 Fachbesuchern und rund 20.000 Unternehmensrepräsentanten um ihr komplettes Produktsortiment  auf einem grosszügig und modern gestalteten Messestand mit über 140 Quadratmetern Fläche zu präsentieren. 

Expo Real, Wirtschaftsreferent Dr. Michael Fraas; Immowelt-CEO Carsten Schlabritz, Foto: immowelt.ch
Nürnbergs Wirtschaftsreferent Dr. Michael Fraas und Immowelt-CEO Carsten Schlabritz tauschten sich auf der Expo Real über die Entwicklung des Nürnberger Wohnungsmarktes, Umzugsströme und Zukunftsperspektiven der Stadt aus. Foto: immowelt.ch
Link-Tipp

Sie möchten mehr sehen? Hier finden Sie eine Bildergalerie zur Expo Real auf Facebook.

06.10.2016


Ihre Meinung zählt

(0)
0 von 5 Sternen
5 Sterne
 
0
4 Sterne
 
0
3 Sterne
 
0
2 Sterne
 
0
1 Stern
 
0
Ihre Bewertung:

Diesen Artikel finden Sie auch in folgenden Themengebieten:

Firmenmeldung

Diese Artikel könnten Sie auch interessieren

Neuen Kommentar schreiben