Lifestyle

04.07.2018 | Lifestyle

Ab in den Urlaub: Wem Schweizer die Wohnung anvertrauen

Vor der Abfahrt in den heissersehnten Urlaub stellt sich oft die Frage: Wer soll in der Wohnung nach dem Rechten sehen? Bei den Schweizern stehen hier die Eltern und die Nachbarn hoch im Kurs – im Gegensatz zu den Schwiegereltern.  weiterlesen

18.06.2018 | Lifestyle

In jedem elften Haushalt mit Kind wird geraucht

In neun Prozent der Haushalte, in denen auch Kinder leben, wird geraucht. Das zeigt eine aktuelle Studie von immowelt.ch. Bei den Singles sind es deutlich mehr: Hier qualmt jeder fünfte in den eigenen vier Wänden.  weiterlesen

28.05.2018 | Lifestyle

Wohnungsbrand: Senioren retten Dokumente, die Jungen Handy und Laptop

Was tun wenn’s in der Wohnung brennt? Immerhin 38 Prozent der Schweizer bringt in diesem Fall als erstes wichtige Papiere in Sicherheit, wie eine aktuelle Studie zeigt. Auffällig: Bei den Senioren rettet mehr als die Hälfte zuerst die Dokumente, bei jungen Schweizern dagegen knapp jeder vierte. Diese Dinge retten Schweizer zuerst vorm Feuer.  weiterlesen

08.05.2018 | Lifestyle

Jeder 8. Schweizer unterschreibt Mietvertrag ungelesen

Weniger als die Hälfte der Schweizer lesen einer Umfrage zufolge ihren Mietvertrag gründlich, bevor sie ihre Unterschrift daruntersetzen. Zwölf Prozent der Schweizer unterschreiben sogar ohne den Inhalt zu kennen. Das hat verschiedene Gründe.  weiterlesen

11.04.2018 | Lifestyle

Zu laut, zu teuer: Jeder zweite Schweizer ist mit seiner Wohnung unzufrieden

Zu hellhörig, zu teuer, zu veraltet: 49 Prozent der Schweizer sind von ihrer Wohnsituation genervt. Das ergab eine Studie. Dabei stören sich Frauen an anderen Dingen als Männer.  weiterlesen

19.03.2018 | Lifestyle

Johlen, Trampeln, Rumgeschrei – Kinderlärm juckt Schweizer kaum

Das Baby neben an heult, die Kinder trampeln über den Flur – das klingt nervtötend. Doch Kinderlärm lässt die Mehrheit der Schweizer kalt. Eine aktuelle Studie zeigt: Ein guter Teil der Bevölkerung freut sich sogar über den Krach.  weiterlesen

27.04.2017 | Lifestyle

Rauchen oder mieten? Zürcher Baugenossenschaft vergibt Wohnungen nur an Nichtraucher

Nach dem Neubau einiger Gebäude einer Siedlung in Albisrieden hat die Baugenossenschaft Schönheim ein Haus ausschliesslich für Nichtraucher gebaut. Eine Diskriminierung von Rauchern sei aber nicht die Absicht. Für den Hauseigentümerverband wirft das weitere Fragen auf.  weiterlesen

09.03.2017 | Lifestyle

Pendeln oder zügeln: Ab einer Stunde Arbeitsweg werden Kartons gepackt

Länger als eine Stunde darf für 54 Prozent der Schweizer der Arbeitsweg nicht dauern. Nimmt er mehr Zeit in Anspruch, würden sie lieber umziehen. Das ergab eine repräsentative Studie von immowelt.ch Viele sind so zufrieden mit ihrem Wohnort, dass sie lieber pendeln als umzuziehen.  weiterlesen

23.11.2016 | Lifestyle

Keine Angst vor Langfingern: 22 Prozent der Schweizer verzichten auf Einbruchschutz

Alle 12 Minuten geschieht ein neuer Einbruch, bei jedem zehnten Schweizer wurde schon einmal eingebrochen und die Hälfte der Schweizer hat einen Einbruchsfall im Bekanntenkreis. Zwar ist die Zahl der Einbrüche von 2014 auf 2015 um ein Fünftel zurückgegangen, die Gefahr eines Einbruchs besteht aber dennoch überall. 22 Prozent der Bürger sehen das locker – sie schützen sich nicht vor Einbruch. Dies hat jetzt eine repräsentative Studie von immowelt.ch ergeben. Vor allem Geringverdiener verzichten auf Massnahmen zum Einbruchschutz.  weiterlesen

27.10.2016 | Lifestyle

Toller Film, gute Gespräche: Immowelt FilmFestival in Zürich

Das Immowelt FilmFestival machte am 26. Oktober halt in Zürich und begeisterte mit einem unvergesslichen Kinoabend. Etwa 300 Immobilienprofis sahen sich den Blockbuster „Inferno“ mit Tom Hanks an und genossen die angenehme Atmosphäre und viele gute Gespräche.   weiterlesen