Lifestyle

11.04.2018 | Lifestyle

Zu laut, zu teuer: Jeder zweite Schweizer ist mit seiner Wohnung unzufrieden

Zu hellhörig, zu teuer, zu veraltet: 49 Prozent der Schweizer sind von ihrer Wohnsituation genervt. Das ergab eine Studie. Dabei stören sich Frauen an anderen Dingen als Männer.  weiterlesen

19.03.2018 | Lifestyle

Johlen, Trampeln, Rumgeschrei – Kinderlärm juckt Schweizer kaum

Das Baby neben an heult, die Kinder trampeln über den Flur – das klingt nervtötend. Doch Kinderlärm lässt die Mehrheit der Schweizer kalt. Eine aktuelle Studie zeigt: Ein guter Teil der Bevölkerung freut sich sogar über den Krach.  weiterlesen

27.04.2017 | Lifestyle

Rauchen oder mieten? Zürcher Baugenossenschaft vergibt Wohnungen nur an Nichtraucher

Nach dem Neubau einiger Gebäude einer Siedlung in Albisrieden hat die Baugenossenschaft Schönheim ein Haus ausschliesslich für Nichtraucher gebaut. Eine Diskriminierung von Rauchern sei aber nicht die Absicht. Für den Hauseigentümerverband wirft das weitere Fragen auf.  weiterlesen

09.03.2017 | Lifestyle

Pendeln oder zügeln: Ab einer Stunde Arbeitsweg werden Kartons gepackt

Länger als eine Stunde darf für 54 Prozent der Schweizer der Arbeitsweg nicht dauern. Nimmt er mehr Zeit in Anspruch, würden sie lieber umziehen. Das ergab eine repräsentative Studie von immowelt.ch Viele sind so zufrieden mit ihrem Wohnort, dass sie lieber pendeln als umzuziehen.  weiterlesen

23.11.2016 | Lifestyle

Keine Angst vor Langfingern: 22 Prozent der Schweizer verzichten auf Einbruchschutz

Alle 12 Minuten geschieht ein neuer Einbruch, bei jedem zehnten Schweizer wurde schon einmal eingebrochen und die Hälfte der Schweizer hat einen Einbruchsfall im Bekanntenkreis. Zwar ist die Zahl der Einbrüche von 2014 auf 2015 um ein Fünftel zurückgegangen, die Gefahr eines Einbruchs besteht aber dennoch überall. 22 Prozent der Bürger sehen das locker – sie schützen sich nicht vor Einbruch. Dies hat jetzt eine repräsentative Studie von immowelt.ch ergeben. Vor allem Geringverdiener verzichten auf Massnahmen zum Einbruchschutz.  weiterlesen

27.10.2016 | Lifestyle

Toller Film, gute Gespräche: Immowelt FilmFestival in Zürich

Das Immowelt FilmFestival machte am 26. Oktober halt in Zürich und begeisterte mit einem unvergesslichen Kinoabend. Etwa 300 Immobilienprofis sahen sich den Blockbuster „Inferno“ mit Tom Hanks an und genossen die angenehme Atmosphäre und viele gute Gespräche.   weiterlesen

17.06.2016 | Lifestyle

Ausweg Umzug: jeder sechste Schweizer unzufrieden mit der Wohnung

Jeder sechste Schweizer ist mit seiner derzeitigen Wohnsituation unzufrieden. Das ergab eine Umfrage von immowelt.ch. Der Ausweg könnte ein Umzug sein. Das Problem ist allerdings, eine bessere und dennoch bezahlbare Bleibe zu finden. Schuld an der Unzufriedenheit sind der energetische Zustand der Immobilie und zu hohe Wohnkosten.   weiterlesen

19.04.2016 | Lifestyle

Hausarbeiten: Bügeln und Fensterputzen sind bei den Schweizern besonders unbeliebt

Den Küchenboden wischen, die Wäsche waschen, das Klo putzen – die wenigsten Menschen haben wirklich Freude an Hausarbeiten. Welche Tätigkeiten die Schweizer dabei am meisten hassen, hat jetzt eine repräsentative Studie herausgefunden. Dabei zeigt sich: Vor allem das Bügeleisen und der Fensterreiniger werden nur ungern angefasst.   weiterlesen

24.02.2016 | Lifestyle

Landleben: 88 Prozent der Dorfbewohner wollen bleiben, wo sie sind

Kaum ein Schweizer würde sein Leben auf dem Land gegen eines in der Stadt tauschen: etwa neun von zehn Dorfbewohnern sind mit dem Landleben zufrieden. Dies ergab eine Studie von immowelt.ch. Vor allem schätzt die Dorfbevölkerung die gebotene Seniorenbetreuung auf dem Land.  weiterlesen

03.12.2015 | Lifestyle

Keine Lust auf Landluft: Grossstädter leben gerne in der Stadt

Fast neun von zehn Grossstadtbewohnern geniessen das Leben in der Stadt. Das liegt unter anderem an der guten medizinischen Versorgung, den vielen Bildungsmöglichkeiten und der Anbindung an die öffentlichen Verkehrsmittel. Aber nicht jeder ist zufrieden: Elf Prozent möchten die Grossstadt am liebsten verlassen.  weiterlesen