Kaufpreise

27.03.2018 | Kaufpreise

Trendwende? In diesen Schweizer Städten werden Immobilien wieder günstiger

Immobilienkäufer, Eigenheime, Zürich, Foto: Iakov Kalinin/fotolia.com

Die Preise steigen, steigen, steigen – so lautet das wohl häufigste Mantra am Immobilienmarkt. Doch nun könnte Schluss damit sein: In den grössten Schweizer Städten beruhigen sich die Preise fürs Eigenheim; in Zürich und Genf sinken sie sogar.  weiterlesen

18.10.2017 | Kaufpreise

Schweiz an der Spitze: Kaufpreise fürs Eigenheim im Drei-Länder-Vergleich

Wohnungspreise, Dreiländervergleich, Schweiz, DACH, Foto: Gevisions/Fotolia

Im deutschsprachigen Raum zahlen die Schweizer am meisten fürs Eigenheim. In Zürich und Genf sind es rund 12'000 Franken pro Quadratmeter Wohneigentum. In Österreich und Deutschland kostet eine Immobilie in der Metropole deutlich weniger.  weiterlesen

08.06.2015 | Kaufpreise

Ausländische Immobilienkäufer: Lex Koller soll drastisch verschärft werden

Lex Koller soll Immobilienkauf durch Ausländer verringern, Foto: djama/fotolia.com

Bundespräsidentin Simonetta Sommaruga will den Schweizer Immobilienmarkt stärker vor ausländischen Käufern abschotten. Zu diesem Zweck will sie die Lex Koller, das Gesetz, in dem geregelt ist, unter welchen Bedingungen Personen im Ausland Immobilien in der Schweiz erwerben dürfen, massiv verschärfen. Dies geht aus einem Bericht der Neuen Zürcher Zeitung (NZZ) hervor, die sich auf ein bislang nicht publik gewordenes Aussprachepapier beruft.  weiterlesen

03.09.2014 | Kaufpreise

Immobilienblase in der Schweiz: Gefahr gesunken, aber nicht gebannt

Immobilienblase

Die Gefahr einer Immobilienblase ist leicht gesunken: Zwar gibt es in mehreren Regionen noch Anzeichen einer Marktüberhitzung, der Markt insgesamt zeigt Studien zufolge seit Jahresbeginn aber auch Entspannungstendenzen.  weiterlesen